Projektschule Plattdeutsch

Seit diesem Schuljahr dürfen wir uns „Projektschule Plattdeutsch“ nennen. Leider fällt diese Auszeichnung mit der Corona-Pandemie zusammen und wir können nicht die Projekte und AGs in der Form weiterführen wie gehabt. Wir bleiben aber am Ball und versuchen durch kleine Einheiten, die Freude am Plattdeutschsprechen aufrecht zu erhalten.

21. Tischtennis-Mini-Schulmeisterschaften

Auch in diesem Jahr hat, die inzwischen obligatorische Tischtennis-Mini-Schulmeisterschaft, wie immer in Kooperation mit dem TSV „Schwalbe“ Tündern in der Turnhalle im Lawerweg stattgefunden. Am 14. Februar 2020 war es wieder soweit. Die Mädchen und Jungen von der zweiten bis zur vierten Klasse konnten das Spielen mit dem kleinen, aber schnellen Tischtennisball ausprobieren. Nach der … Weiterlesen

Regenbogenchallenge der 3a

Zusammenhalten und Zeichen setzen – auch wenn man sich nicht zum Spielen treffen kann. Die Klasse 3a hat in Tündern ein Zeichen gesetzt und viele Regenbögen an die Fenster gezaubert. Mit der klaren Aussage: Bleibt zuhause!!!  

Die Geheimsprache von Tündern

Die Schülerinnen und Schüler der Plattdeutsch AG werden in dem folgenden Bericht der Dewezet vom 15.02.2020 (Autor: Philipp Killmann) porträtiert. Tageszeitung 2016_090100 – Dewezet Hauptausgabe_15022020_hm-Platt-1402

Gestaltung des Lehrerflures

Wer als Lesemutter oder-vater durch unseren Lehrerflur geht, dem fällt auf, dass sich seit einiger Zeit etwas verändert. Die zuerst rein weißen Wände werden nach und nach wunderschön gestaltet. Verantwortlich zeichnen dafür – im wahrsten Sinne des Wortes – Frau Ohle  (Lehramtsanwärterin) und Frau Nagel (Pädagogische Mitarbeiterin). Wir sind sehr dankbar für ihren zusätzlichen Einsatz … Weiterlesen