Nachmittagsbetreuung

Hallo liebe Eltern,

wir sind die vier Mitarbeiterinnen der Nachmittagsbetreuung Tündern und stellen uns und unsere Einrichtung hiermit vor:

Was wird bei uns am Nachmittag eigentlich praktiziert und geboten?

Wir beginnen nach dem Unterricht um 12:45 Uhr.

Die Betreuung endet montags bis donnerstags spätestens um 16:30 Uhr,

                                     freitags bereits um 15:15 Uhr.

Wir bieten Unterstützung in der 40-minütigen Hausaufgabenzeit.

Um 13:30 Uhr gibt es bei uns ein kindgerechtes, abwechslungsreiches Mittagessen in der Gruppe.

Ab 14:00 Uhr beginnt die offene Abholzeit, um den Kindern private Verabredungen, Sportvereine und „Großelterntage“ zu ermöglichen…

Spiel, Spaß und Kreativität mit Bewegung werden von unserem Team ganz großgeschrieben.

Dafür erarbeiten wir attraktive Angebote und Spiele, um den Nachmittag zu gestalten.

Feste und Attraktionen werden mit den Kindern gefeiert, wie z.B. Fasching, Geburtstage, Ostern, Nikolaus etc.

Was sind unsere Ziele in der Arbeit am Nachmittag?

  • Aktivität und Beweglichkeit
  • Kontaktknüpfung
  • Selbstvertrauen der Kinder stärken
  • Sozialverhalten vermitteln
  • geregelte Strukturen im Tagesablauf

 

Der Schwerpunkt in unserer Arbeit ist, dass sich Kinder am Nachmittag in unserer Einrichtung spielerisch und frei mit Spaß und Freizeitangeboten vom Schulalltag erholen können.

 

Über gute Zusammenarbeit mit den Eltern freut sich das NB-Team

 

Corinna Melchert, Fiona Terliesner, Anne Goretzko, Nicole Hübert

Anmeldungen zur Nachmittagsbetreuung laufen über die Stadt Hameln.